*
Sliver Restaurant
blockHeaderEditIcon

Speisekarte
blockHeaderEditIcon
Mittagstisch
blockHeaderEditIcon
Frühstück
blockHeaderEditIcon
Kulinarischer Kalender
blockHeaderEditIcon
Gruppenangebote
blockHeaderEditIcon
Kontakt
blockHeaderEditIcon

Lassen Sie sich von uns verwöhnen!

Im gemütlichen Restaurant sitzen Sie teilweise auf antiken Möbeln, an den Wänden befinden sich Wandmalereien nach alten Lüneburger Motiven.
Bei gutem Wetter verwöhnen wir Sie gerne auch in unserem romantischen Innenhof.

Küche und Keller bieten Ihnen eine feine Auswahl von regionalen und saisonalen Speisen und Getränken.
 

Auerochse aus der Elbtalaue 

Das sehr feinfasrige und fettarme, aber dadurch etwas festere Fleisch der Auerochsen stammt von Tieren einer Herde, die im Biospärenreservat Elbtalaue bei Amt Neuhaus ganzjährig weidet. Selbst bei Hochwasser, Schnee und Eis bleiben diese Wildtiere auf der Weide. Die Herde wird dort gehalten, um den Störchen Lebensraum zu bieten. Die durch die Auerochsen kurzgehaltenen Feuchtwiesen bieten für die Störche das perfekte Zuhause. Das Fleisch des Auerochsens hat einen kräftigen, etwas wildartigen Geschmack,  da die Auerochsen sich von vielen verschiedenen Wildkräutern ernähren.

Heidschnucken aus der Lüneburger Heide

Ohne Heidschnucken gebe es keine Heidelandschaft mehr. Die Heidschnucken erhalten die noch verbliebenen Heideflächen, indem sie das Heidekraut kurz halten und die frischen Kiefern- und Birkensämlinge fressen. Auch helfen die Heidschnucken, die Spinnweben im Heidekraut zu zertreten und ermöglichen so den Bienen eine ungestörte Nektarsuche. Neben Heidekraut fressen die Heidschnucken auch andere Kräuter der Heidelandschaft. Dieses verleiht dem Fleisch seinen einzigartigen wildbretartigen Geschmack.

Das Restaurant hat täglich von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet (unsere Küche bis 21.00 Uhr).
Menübroschüre 2017

Unsere Ausflugstipps in die Umgebung

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail